Die Namloser Wetterspitze liegt zwischen Stanzach (Lechtal) und Berwang. Der Aufstieg ist mit rund 1400 m knackig, das Gelände aber nie sehr steil.
Der Aufstieg startet am Parkplatz Fallerschein, zunächst Richtung Almendorf Fallerschein. Daran vorbei führt der Weg das Tal hinauf bis zum Putzenjoch. Der weitere Aufstieg zum Gipfel ist südseitig und schön sonnig – fühlt sich aber an, als würde er nie enden (vom Putzenjoch aus ca. 1–1,5 Stunden).

Anreise über Füssen/Reutte, dann ins Lechtal bis nach Stanzach, von dort aus nach Namlos. Am Ende der Skitour gibt es eine Einkehrmöglichkeit im Almendorf Fallerschein.